Netiquette


Verhaltensweisen im Netz

Wer im Internet (also auch in diesem Forum) Texte verfasst, sollte sich mit grundlegenden Regeln beschäftigt haben, der sogenannten Netiquette: Die Netiquette (Kunstwort aus engl. net – Netz und etiquette – Etikette) ist ein wichtiger Bestandteil der Netzkultur. Sie beschrieb ursprünglich Verhaltensempfehlungen im Usenet, wird aber mittlerweile für alle Bereiche in Datennetzen verwendet, in denen Menschen miteinander kommunizieren.


Netiquette

Ziel der Netiquette ist die Erleichterung der Kommunikation zwischen einzelnen Netzteilnehmern. Dabei werden verschiedene Themenbereiche angesprochen:
Bild
  • Zwischenmenschliches
    Tonfall und Inhalt
    sollten dem Zielpublikum gegenüber angemessen sein. Wird nur eine Person angesprochen oder eine Gruppe, wie gut kennt man sich bereits, usw. Insbesondere sollte nicht die ohnehin komplizierte Kommunikation per Text durch Doppeldeutigkeiten oder gar Beleidigungen erschwert werden.
  • Lesbarkeit
    Damit Nachrichten möglichst einfach konsumiert werden können, sollten sie gewissen Gepflogenheiten genügen. Dazu gehören korrekter Satzbau und Rechtschreibung, Groß- und Kleinschreibung, richtiges Zitieren und das Weglassen überflüssiger Informationen.
  • Sicherheit
    Je nach Medium kann eine Nachricht von Personen eingesehen werden, für die der Inhalt eigentlich nicht bestimmt ist. Entsprechend sollte man keinerlei Dinge äußern, die nicht für Dritte bestimmt sind.
  • Rechtliches
    Es existieren unterschiedliche Gesetze zum Recht an selbstverfassten Texten/ Bildern, die man berücksichtigen sollte. Ebenso gilt es, das Urheberrecht einzuhalten, wenn man Materialien Dritter verschickt.

Regeln in Foren, im Usenet

Die erste und grundlegende Empfehlung der Usenet-Netiquette ist: „Vergessen Sie niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“

Als Troll werden Personen bezeichnet, die Beiträge posten, mit denen sie erkennbar nur provozieren wollen, ohne einen wirklichen Beitrag zur Diskussion zu leisten. Die Beiträge selbst heißen Troll-Post, Troll-Posting oder ebenfalls Troll.

"Don't feed the Troll"

Personen, welche sich im übertriebenen Maße freiwillig der Kontrolle der Netiquette-Einhaltung widmen, werden oft abwertend Netcops genannt.
Dont feed the troll
basierend auf: http://de.wikipedia.org/wiki/Netiquetteexternal link
Zuletzt geändert: Sonntag, 25. Juli 2010, 18:47